de-DEen-USit-ITru-RU

Spenderin

Auswahlverfahren

Die Spenderinnen werden nach strengen Kriterien, die nach der ASRM (American Society for Reproductive Medicine) und der EU-Direktive (Richtlinie 2006/17/EG stützt sich auf die Richtlinie 2004/23/EG) vorgegeben sind, ausgewählt.

In Frage kommen nur Spenderinnen zwischen dem 20. und 32. Lebensjahr mit normalem Body-Mass-Index, unauffälligen Hormonwerten und unauffälligen Körpermerkmalen, Größe 160 cm bis 175 cm sowie normales Karyogramm (Chromosomen-Befund) und negatives Mucoviscidose-Ergebnis.

Die Auswahl der Spenderin ist in Tschechien aus rechtlichen Gründen anonym.

Neben einem guten gesundheitlichen Zustand werden folgende weitere Faktoren vorausgesetzt:

  • Alter 20-32 Jahre
  • Gutes soziales Umfeld
  • Keine körperlichen Schäden
  • Keine genetischen Auffälligkeiten (Karyogramm, Mucoviscidose-CFTR-Befund)
  • Exakte, gynäkologische und hormonelle Untersuchung
  • Serologische Blutuntersuchung

Serologie

  • Anti-HIV-1,2
  • HBs AG
  • Anti-HBc
  • Anti-HCV-Ab
  • Cytomegalie
  • Lues
  • Röteln
  • CFTR-Gen-Analyse

Weitere Untersuchungen

  • Chromosomenanalyse
  • Genetische Befragung (Anamnese) bis in die 2. Generation


Wartezeit

Wir führen eine umfangreiche Datenbank mit potentiellen Spenderinnen von Eizellen. Daher gibt es kaum Wartezeiten in unserem Zentrum, so dass wir uns ganz individuell Ihrem Terminplan anpassen können. Darüber hinaus haben wir eine transparente und vernünftige Preisgestaltung.

Pilsen


IVF Zentren Prof. Zech
Österreich
Bregenz
Tel.: +43 5574 44836
zech@ivf.at
Österreich
Salzburg
Tel.: +43 662 9010 5000
office@kinderwunsch-salzburg.at
Schweiz
Niederuzwil
Tel.: +41 71 950 1580
zech@fivet-ivf.ch
Liechtenstein
Vaduz
Tel.: +423 237 6655
zech@ivf.li
Tschechische Republik
Pilsen
Tel.: +42 0377 279 350
zech@ivf-institut.cz
Italien
Meran
Tel.: +39 0473 270470
zech@fivet-ivf.it

Bereitstellung von wissenschaftlicher
und technischer Expertise:

Nigeria
The Bridge Clinics
Lagos State, Nigeria
Tel.: +234 1 461 9006